Ehrung OBS

Ehrung OBS Jade

 

Das Sportabzeichen-Jahr 2017 ist beendet. Für die Oberschule war es ein Novum. Zum ersten Mal wurde durch den Fachgruppenleiter Remmer Seewald in Kooperation mit dem TuS ein Sportabzeichen-Tag ausgerichtet. Die erlangten Urkunden sind bereits an die Sportler ausgehändigt worden. Wir hatten darüber berichtet.

Darüber hinaus können alle Schulen an einem landesweiten Schul-Wettbewerb teilnehmen. Von den teilnehmenden Grundschulen hatten die GS Abbehausen und die GS Golzwarden den ersten Platz belegt. Vom Sekundarbereich I hatte die HRS Am Luisenhof den ersten Platz belegt.

Natürlich hatte auch die Oberschule Jade daran teilgenommen. Gewertet wurde dabei mit einem besonderen Schlüssel, der die Gesamtschülerzahl und die abgelegten Sportabzeichen berücksichtigte. Mit einbezogen wurden auch die einzelnen Leistungsstufen (Gold / Silber / Bronze). Dabei hatte die Oberschule Jade den Sonderpreis belegt. Diese besondere Leistung war Anlass, eine zusätzliche Ehrung vorzunehmen. Der feierliche Akt fand am 27.02.18 im Kreishaus statt.

Von der stellv. Landrätin, Frau Ursula Schinski, wurde die Urkunde - verbunden mit zwei Präsenten - überreicht. Anwesend waren der Vorsitzende des KSB, Herr Wilfried Fugel, Dirk Stenzel als Vertreter der OLB und der Referent für Sportabzeichen, Manfred Neumann.

 

 

 

 Stellvertretend für alle Schüler der OBS Jade nahmen die Ehrung entgegen:

Bild gefertigt von Lutz Timmermann, abgebildet von links nach rechts:

Nils Emler, didaktischer Leiter OBS

Chris Bunjes

Niels van den Belt

Hannah Hadeler

Susanne Krenzel, Schulleiterin OBS

 

Frank Piontek

   
© TuS Jaderberg e.V. 1911

Login